Aktuelle Termine zu unseren Aktionen und Angeboten finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

Regelmäßige Aktionen und Angebote

dieser Arbeitskreis pausiert bis auf Weiteres, daher finden keine Angebote statt!

  • Montagsrunde
    Offener Treff mit Gesellschaftsspielen und Kartenspielen für Erwachsene ohne Kinder mit Kaffee und Kuchen. Montagsrunde alle zwei Wochen, jeweils von 15 bis 17.30 Uhr im MZR:
    18.3. / 15./29.4. / 13./27.5. / 10./24.6. / 8./22.7. / 5./19.8. / 2./16./30.9. / 14./28.10. / 11./25.11. / 9./23.12.
    Karin Kirchdorfer, 08121 48571
  • Offenes Singen 
    Angela Dimke, 0160 94819841
  • Literatur-Treff 
    Einmal im Monat immer mittwochs in einem Raum über dem ELFER findet von 10-11:30 Uhr ein Lesekreis statt. Die Titel für die jeweiligen Treffen werden immer im Kreis zusammen ausgewählt. Für unser nächstes Treffen am 5.6.2024 haben wir uns das Buch „Wir werden jung sein“ von Maxim Leo ausgesucht. Alle sind herzlich eingeladen. Auch wenn vorher keine Gelegenheit bestand, das Buch zu lesen.
    Renate Hümpfer, +491739750714
  • Tischlein deck dich
    Wir unterstützen die Ausgabe an Bedürftige vom „Tischlein deck dich“ in Markt Schwaben, die auch Forstinningern Hilfe in Notlagen bietet, mit Sammlungen von haltbaren Lebensmitteln und Hygieneartikeln ein bis zweimal jährlich.
    Gaby Schwartz, 08121-437024

Feste

  • Bouleplatzfest
    Anita Salenc, 08121 – 25 31 71 / Martina Schwarz, 08121 – 93 39 16
  • Internationales Fest
    Steffi Kleinheins Barroso, 08121 – 42 86 84 / Anke Beer, 08121 – 25 34 34
  • Storchenfest
    Begrüßung der Neugeborenen des letzten Jahres mit ihren Eltern durch die Gemeinde. Vorstellung verschiedener Vereine, der Kirche, Spielgruppen usw.. Nur auf persönliche Einladung im Januar.
    Simone Rott, 08121 – 614 73
  • UHU-Party
    Die Party für alle ab 18 und Unter HUndert! Culture-Club in der Aicher Straße! Termine werden bekannt gegeben.
    Jörg Rusack, 08121 – 7729
  • Herbstfest
    Monika Neubauer, 08121 – 46900

Märkte

Winter

Weitere Angebote

Angebote auf öffentlichen Plätzen